SHIRODHARA

von | 24.05.2022 | Allgemein | 0 Kommentare

Mentaler Stress, Schlafstörungen, Haarverlust, nervliche Anspannungen, Augenleiden, Vergesslichkeit, Probleme mit dem Gehör, wie z.b. Tinnitus?

Das muss nicht sein! Der Ayurveda hat mit seiner ganzheitlichen Philosophie und Sicht auf die Gesundheit herausragende Anwendungen und Konzepte, ein Ungleichgewicht und Störungen durch einen exzessiven Lebensstil, hoher Arbeitsbelastung, ungesunder Ernährung und mangelnder Bewegung wiederherzustellen.

Ein wirksames Behandlungskonzept ist die Panchakarma-Kur, mit den fünf Handlungen zur Reinigung und Wiederherstellung der Gesundheit.

Eine dieser Handlungen sind die Ölmassagen und eine ganz besondere Anwendung ist der Shirodhara /Stirnguss. Bei dieser Behandlung wird nach einer Ganzkörperölung der Klient in Rückenlage bequem gelagert und die Augen sind bedeckt. Je nach Indikation und Konstitution fließt warmes, mit Kräutern versetztes Öl langsam und kontinuierlich über die Stirn und den Haaransatz von einer Seite zur anderen. Dabei wird auch unser Stirnchakra, das dritte Auge, intensiv mit Öl versorgt. Dadurch wird das gesamte Nervensystem stark beruhigt und die Gehirnhälften synchronisiert. VATA- bedingte Symptome und Krankheiten können damit wirksam behandelt werden.

Im Geist stellt sich eine tiefe Ruhe und Ausgeglichenheit ein.

Es ist ein Zustand wie während einer Meditation, bei der man wach, jedoch tiefenentspannt ist. Ein Gefühl der Schwerelosigkeit stellt sich ein und Gedanken kommen zur Ruhe. Intuition und Wahrnehmung werden gesteigert. Diese 90-minütige Behandlung, inklusive der Körperölung und Nachruhe ist wahrlich eine königliche und außergewöhnliche Behandlung.

Möchtest auch du einmal in den Genuss des Shirodhara kommen, kontaktiere mich.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.